NANA BELKE // DJ NANA DAKINI

 
Ich liebe es, einen Raum zu erschaffen, in dem im Tanz Meditation und Feiern zu einem Einzigen verschmelzen. Lebendigkeit und Wildheit, Zartheit und Stille, Fühlen, Instinkt und Spontanität, Erforschen, Spüren, Sein..... alles was ist, darf durchlebt und gefühlt werden. Wenn ich auflege, zaubere ich eine einzigartige Klangreise und verwebe heilige spärische Klangwelten, erdig-schamanische Zeremonien mit ansteckenden Grooves, Hip Hop mit sinnlichen arabischen Einflüssen, körperschüttelnde Rhythmen mit melodischen Sequenzen, Mantras & Beats, Trip Hop, Downtempo, Balkan & Electronic - World Fusion Beats aus uralten Zukünften.. - mitreißend, durchdringend, herzöffnend, hingebungsvoll....

 

Meine WarmUps sind facettenreich und verspielt mit Raum zum Spüren, Lauschen und Forschen. Alleine, mit Partner/in oder in der Gruppe verfeinern wir unsere Wahrnehmung, kommen spielerisch in Bewegung, erforschen verschiedene Aspekte von Begegnung, Körperbewusstsein, Grenzen, Erdung, Kontakt.. Von Mal zu Mal variiert der Schwerpunkt des WarmUps.

 

                                                        ECSTATIC DANCE Organizer & DJ

                                                        Ayurvedische Körperarbeit und Massage

 

                                                        www.nanaveda.de

                                                        https://soundcloud.com

 

 

○○○ TEAM ○○○ DJs // GASTLEHRER // MUSIKER

MARI STEPHANI

 

Mari ist spiritueller Lehrer und Körperforscher, gibt Satsang, Einzelsessions, Paarberatung, Abendgruppen, Seminare, Intensives und Retreats zu den Themen gelebte Freiheit, spirituelles Erwachen und Bewusstsein, Sexualität und Embodiment.
Der Moving Satsang ist ein Satsang der Bewegung und des Körpererlebens, der sich wie jeder andere Satsang der Plötzlichkeit des Erwachens, der gelebten Freiheit, der Vertiefung und Auflösung widmet. Wir gehen von der Bewegung selbst aus: Statt mit deinem interpretierenden Verstand halbherzig gegen die Wand deines Gefängnisses zu schlagen, das u.a. aus unsinnigen Identifikationen und verängstigter Distanz zum Körper gemauert wurde, zieh vollständig in das Haus ein – lass dich bewegen und schwingen und brennen. Tanze, aber ohne vorgefertigten Plan (wie er oft in (spirituellen) Bewegungs- und Tanzformen vorgegeben wird) – und finde im unmittelbaren Erleben natürlich spielerisch

                                                          die Tür zum Auszug oder die Lunte, um es nieder zu brennen – das Haus deines Ich.

                                                          https://satsangmitmari.net/
                                                          https://www.sein.de/autoren/mari-stephani/


NASHI NELE MAHÉ

 

Mit "In Tönen" stellt die Performancekünstlerin Nashi Nele Mahé eine Methode aus Ihrer Arbeit für emotionales und künstlerisches Wachstum vor. Etwas einen Ton geben. Sich in einen Ton fallen lassen. Umgangston.
Das Tönen ist Teil ihrer Arbeit in der Clownerie. Weil es tief berührt und in der kurzen Zeit einen intensiven Eindruck gibt von Empathie und Verletzlichkeit.
"Meine Lehren kommen aus meiner Erfahrung als Performancekünstlerin, Zirkuspädagogin, Närrin und Mensch in Liebe & Wachstum."
https://www.facebook.com/ClownalsHerzensweg
http://etageleipzig.de/clown-workshop-2018


 


JULIANA BARRETT

 

Freies Tanzen und Bewegung sind für mich seit meiner Jugend eine andere Form der Kommunikation, ein Weg etwas zu erzählen, wenn die Worte fehlen. Zu meinen prägenden Tanzerfahrungen zählt der Butoh Tanz, Contact Improvisation, Tanztheater, 5rhythms und der Ausdruckstanz nach Mary Wigman. Schließlich wuchs der Wunsch in mir, die Heilungskräfte des freien Tanzes die ich selber erfahren habe, zu teilen. Nun habe ich in OPEN FLOOR International mein Zuhause gefunden. Dort kann ich all meine Erfahrungen mit Spiritualität & Meditation verbinden.
Neben meiner Leidenschaft für den freien Tanz, bringe ich auch meine Liebe zur Musik mit in meine Workshopangebote hinein. Als professionelle Tonmeisterin ist der Einsatz von Musik und Klängen aller Art (z.B. Einsatz von Stimme) ein

                                                          wichtiges Unterrichtstool für mich. Es ist für mich eine perfekte Symbiose die innere Musik mit der äußeren zu vereinen.


                                                          https://www.moving-awareness.com/


KARO & VICTOR

 

"Tango es Caminar, Caminar es movimiento y movimiento significa vida"
Der Tango argentino ist für uns einer der vielseitigsten Tänze. Es gibt keine festen Schrittfolgen, jeder Schritt wird aktiv geführt. Dies erlaubt jedem Tänzer sich auf seine Art auszudrücken. Diese Sprache, für die keine Worte von Nöten sind und international verstanden wird, ermöglichte es uns beiden, ohne die Sprache des anderen zu sprechen uns kennen und lieben zu lernen.

RUPERT AICHER


Der Gong wird in den letzten Jahren mehr und mehr als Instrument zur Erzeugung von Urtönen und -schwingungen wiederentdeckt. Seine Frequenz ist die Frequenz der Erde, des Ursprungs. Die Klangschwingung des Gongs geht in Resonanz zu dem eigenen Urklang und führt in die Tiefen des Unterbewusstseins. Die Öffnung nach Innen bewirkt eine Lösung tiefsitzender körperlicher, geistiger und seelischer Blockaden.


                                                          http://www.atelier-der-elemente.de/


MARKUS KUNAS

 

Ausbildung in Kung Fu, Tai Chi und Qi Gong. Freiberuflicher Tänzer und Performer. Fortbildung Tanzpädagogik. Seit 2014 Ausbildung zum Tanztherapeuten BTD. Intensive Beschäftigung mit verschiedenen Formen somatischer Arbeit, Tanz- und Achtsamkeitspraktiken. Freiberuflicher Lehrer und Dozent für Kampfkunst, Contact Improvisation und Körperwahrnehmung. Mitorganisator des Soma Art Contact Impro Festival Munich.

 

Unterrichten bedeutet für mich ein gemeinsames Feld zu kreieren, in dem sich die Teilnehmer vertrauensvoll in ihre inneren und äußeren Prozesse und Körperwahrnehmungen fallen lassen können und darin unterstützt werden, sich selbst aufzufangen und gegenseitig tragen zu lassen.


MIRIAM JÖRG-LOIPOLDER

 

In Miriams Leben ist Tanz und Körperarbeit seit vielen Jahren ein Hauptbestandteil. Um sich dem Tanz intensiver zu widmen, verbrachte sie ab 2006 vier Jahre in Berlin. Absolvierte dort die Weiterbildung zur Anleiterin für heilpädagogischen Tanz und besuchte seither viele Workshops und Kurse von namenhaften Tanzlehrern/innen
Die letzten sechs Jahre ist der Kontakt Improvisations Tanz in den Vordergrund getreten und Miriam ist aktiv an dem Aufbau der Contact -Tanzszene im Allgäu beteiligt. Mit Begeisterung teilt sie ihre Erfahrungen und Ideen.
„Mein besonderes Interesse gilt zum einen dem Wahrnehmen und Erforschen der technischen Grundlagen und zum anderen lieb ich es sehr, in einen unvorhersehbaren genussvollen TanzFlow einzutauchen. Diesen beiden Elementen gebe ich in meinen Angeboten besonderen Raum."


MATTEA KRA

 

Der Cacao, eine Meisterpflanze aus Süd und Mittelamerika, wird in der Gemeinschaft konsumiert, öffnet die Herzen und stärkt den Organismus. Gerade im Feld der achtsamen Körper- und Bewegungarbeit eignet er sich besonders gut und intensiviert die körperliche Sinneserfahrung auf subtile, dennoch besondere Weise. Ich möchte im Rahmen des EcstaticDance eine kurze Einführung in meine Arbeit mit dem Cacao geben und den Teilnehmern die Pflanzenwelt, sowie diese besondere Pflanzensubstanz näher bringen. Es ist mir ein Anliegen einen sicheren Raum der Begegnung und des Miteinanders zu öffnen, in dem mit der körperlichen Wahrnehmung experimentiert werden, sowie mit einer besonderen Intention getanzt werden kann. Ich wünsche mir gemeinsam mit dem Cacao die Sinne zu öffnen, die Natur einzuladen und einen sicheren Raum des Fallenlassens zu kreieren.
Seit mehreren Jahren beschäftige ich mich mit alternativer Medizin, Ethnomedizin und diversen rituellen Praktiken weltweit. Aus der Neugier heraus, entstand der Wunsch Ritualräume aufzumachen, in denen alles das, was uns tagtäglich begleitet einen Platz findet. Meine Faszination gilt besonders den magischen Momenten der Transformation, in denen sich ganz plötzlich die Herzen weiten, die Augen zu leuchten beginnen und die Seele immer leichter wird!


ROXANA ELENA FOELL (RAUHSNA)

 

 

Fusion Artist, music designer, writer and singer, exploring the interference of sound, movement, consciousness & spirituality. She created the "folclore-mantra", a song style combining folcloric musical patterns /phrases and intuitive syllables as the intuitive expression of one's soul origin, while the repetition of the phrases reminds of mantra chants.

She also works as clinical music therapist, creative mindfulness teacher for children, families and in schools, as well as creative developer for women. Founder of TrueVoiceCircle, she created a space to explore the connection between the True Voice and the True Self (D. W. Winnicott) through voice, music, movement, perception & presence.

 

                                                          www.rauhsna.com

 


SOPHIA & WINFRIED RUHS

 

Sophia und Winfried Ruhs haben 2006 ihren gemeinsamen Weg in die Spiritualität, Yoga, Heilung, und die Kraft der Gemeinschaft begonnen. Durch ihre Sehnsucht nach einem selbstbestimmten, erfüllenden Leben und einer geheilten Erde trafen sie auf viele wunderbare Lehrer, arbeiteten intensiv an sich selbst und sammelten und entwickelten wertvolle Werkzeuge, die sie mit viel Liebe an andere Menschen weitergeben. Insbesondere teilen sie dabei ihren tiefen Erfahrungsschatz in den Bereichen AcroYoga, Yoga und Thaimassage.

Ihre Mission ist es Räume zu erschaffen in denen Menschen mit offenem Herzen in Verbindung kommen: Mit sich selbst, ihrem Inneren, den Naturelementen die in und um sie sind, dem Göttlichen, ihrem Körper und mit unseren     Mitmenschen; Räume in denen jeder urteilsfrei sein darf wie er ist, in seiner ganzen Schönheit.

Sie leben vor, dass Gemeinschaft keine Dogmen, keinen Zwang braucht, dass wir frei von Konkurrenz gemeinsam mit der Kraft der Freude Schönheit kreieren können. Sie zeigen wie wir diese Qualitäten in unseren Alltag integrieren können und damit jeder, Stück für Stück dazu beträgt gemeinsam eine neue Erde zu kreieren.

 

www.flying-yogis.de

www.spiritual-revolutionaries.com


CLAUDIA CHANDRA KIRAN


Zusammen gehen wir auf (d)eine intuitive Herzensreise:
*Ein spielerisches, tanzendes, achtsames und intuitives Ankommen im Körper, in deiner Atmung und deinem Herzen *mit Übungen und Meditationen teils aus dem Kundalini Yoga
*Deiner Stimme beim Chanten, deinem Herzen und der Stille lauschen
*Deinem Herzen und anderen Herzen in der Gruppe begegnen.
*Es wird Zeit sein für ein Gebet zu deinem Herzen
***

https://www.moonroseyoga.de


DJ VISH

 

Mein Stil ist geprägt von mystischen Klängen, ekstatischen Rhythmen hin zu herzöffnenden Atmosphären. Es entstehen heilende Musiklandschaften, in denen sich die Tanzenden frei erfahren und bewegen.
Meine Liebe zu herzöffnender psychedelisch-spiritueller-schamanischer Musik, die in die Tiefe der Seele führt,hat mich in den letzten Jahrzehnten immer begleitet. Auf Reisen in Asien und Südamerika sowie auf Festivals und Zeremonien habe ich kraftvolle Musik erfahren und gesammelt und möchte diese als DJ weitergeben.


www.djvish.de


SCOTT BINDER / DJ Chak.RA

DJ ECSTATIC DANCE MÜNCHEN

 

When I was diagnosed with Cancer, it changed my outlook on life. Included in that change was the kind of music I would make and DJ going forward. And now that I'm cancer free it's time to launch this new musical journey.

I use to make and DJ club music, but am now moving into a new direction and started to DJ at conscious dance events especially in Berlin.

 

https://www.mixcloud.com/scottbinder587/invocation/www.scottbindermusic.com


ULLI WITTEMANN

 

hat die Freude an der Bewegung immer wieder auf neue Wege gelockt- von Standardtanz und Hip Hop als Teenager, über viele Jahre mit verschiedenen Kampfkünsten (Judo, Aikido, Kickboxen und Boxen) landete er schließlich während seines Schauspielstudiums ab 2001 bei Contact Improvisation. Nach acht Jahren am Theater widmet er sich seit 2010 neben dem Schauspiel intensiv dem Unterrichten von CI, Schauspiel, Bewußtheit und Kommunikation. Im Bereich Tanz hat er mit vielen international bekannten Lehrern gearbeitet und Intensives, Workshops und Klassen in ganz Europa, Israel, Palästina und Indien gegeben. Regelmäßig unterrichtet er am Freien Musikzentrum in München und ist ein Organisator des Tempelhof Contactfestivals in Süddeutschland und des Conscious Flow Festivals.

 

https://www.youtube.com/watch?v=w7WG20Go6P0


SABINE BEHRINGER

 

atha.yoga          atha. steht im Sanskrit für JETZT, NUN...

                         yoga. verbinden - Einheit von Körper, Geist und Seele

 

Wir beginnen mit erholsamem Ankommen und sanftem Aufwärmen verbunden mit Pranayama (Atemübungen). In einem Fluss verschiedener Asanas (Körperhaltungen) erspüren wir unsere individuelle Kraft, Energie und Beweglichkeit, bevor wir mit einer meditativen Yogaentspannung die Sequenz abrunden.

 

innenarchitektur.yoga.malerei 

Für mich ergänzen sich die Elemente Kreativität.Struktur.Körper.Seele.Geist auf ganz wunderbare Weise und ich bin sehr

     dankbar, das leben und teilen zu dürfen:

       * Innenarchitektur als berufliche Basis (Studium und etliche Praxisjahre)

                                                            * Yoga als umfassende Übung (langjährige persönliche Praxis und Ausbildung 2016/2017)

                                                            * Malerei und Conscious Dance als Spie(ge)l (Workshops bei verschiedenen Künstlern und Lehrern)


STEFAN PULSARIS

 

- Ethno, Electro, Shamanico, Meditativo -

"Mein Ziel als DJ ist es, bewußtseinserweiternde Räume für Heilung, Inspiration & Ermächtigung zu schaffen!"

 

Zeremonienmusiker, Singkreisleiter, DJ Pulsaris, Leiter und Klangzauberer im STUDIO PULSARIS, Mitglied im PACHA MAMA CAMP Orgateam

                                                                             https://stefanpulsaris.de


MONI MOYONI

 

Elementare Musik- und Tanzpädagogik, Wildnistrainerin und Pflanzenausbildung, Yogalehrerin, Shiatsu-Praktikerin.

In meine Arbeit fließen weitere Erfahrungen in Methoden der Körper- und Bewusstseinsarbeit mit ein, u.a. Feldenkrais, Qi Gong, Tai Chi, Pilates, moderner und afrikanischer Tanz, Akro-Yoga, Contact-Improvisation, Thai-Massage und Vipassana-Meditation.

 

CHRISTIANE KOSOUL

 

Für mich persönlich war Yoga der Beginn einer wunderbaren Reise zu mir selbst. Nach meiner ersten Yogastunde fühlte ich mich kraftvoll, entspannt und innerlich sehr glücklich. Meine Leidenschaft war geweckt. Seitdem durfte ich vielfältige Lehrer und Stile kennenlernen, meditieren, immer mehr eintauchen und die heilsame Wirkungsweisen von Yoga erfahren. 2013 erfüllte ich mir meinen Traum von einer Yogalehrerausbildung in der Tradition von Sivananda in Indien. Ich bin voller Freude und zutiefst dankbar, immer weiter in die vielfältigen Aspekte der Körperarbeit einzutauchen und Frauen auf ihrem Weg zu mehr Gesundheit, innerer Schönheit und Wohlbefinden zu begleiten.

 

www.christianekosoul.com


PASCAL DE LACAZE

 

from Berlin plays music at events around the globe. His focus on rhythm and dance has made him friends in many communities: Dancers dig how his innovative DJ style connects with his energetic, modern drumming. Bands and Kirtan artists appreciate his steady, rocking world percussion and transcendental grooves. Since 2010 Pascal organizes Ecstatic Dances in Berlin. He is the resident DJ, accompanies his DJ sets with live percussion and cocreates live dance journeys.

Pascal loves rhythm, dance and movement, sacred sounds and bass music. He is a certified Yoga & AcroYoga teacher and has a deep understanding of how to support nourishing group experiences.


KERSTIN HILKER


Meine Arbeit ist geprägt vom humanistischen Menschenbild, das den Menschen als ein sich selbst entfaltendes, schöpferisches und beziehungsorientiertes Wesen sieht. Mit meinen langjährigen und intensiven Erfahrungen und Weiterbildungen im Bereich Zeitgenössischer Tanz, Body-Mind-Centering, Yoga, Pilates, Contactimprovisation und der Bewegungsanalyse nach Laban (Ganzheitliche Bewegungspädagogik), begleite ich Euch durch die Kurse.


www.tanz-und-pilates.de


SINGANANDA / Christa & Frank Schäffer

 

Wir sind "SingAnanda" - Christa und Frank Schäffer. Über unsere Liebe zur Musik und zueinander haben wir zu dieser wunderbaren Kombination aus Meditation, Spiritualität, Gitarrenklang und Gesang gefunden – das Singen von Mantren, Liedern des Herzens und kraftvollen Chants aus verschiedenen Kulturen dieser Erde.

 

                                                         https://sing-ananda.jimdo.com/


        CLAUDIA WALZ

 

        Integrale Tanz- und Ausdruckscoach | Integrale Tanz- und Ausdruckspädagogin®


        www.claudiawalz.de